Wir bestätigen den ersten Headliner und 17 weitere Bands für 2023

Mit POWERWOLF ist der erste Headliner des Metal- und Hardcore Open-Airs für 2023 bestätigt. In diesem Jahr performte das Quintett bereits unter anderem an der Spitze des Wacken Open Airs – nur etwa 12 Monate später, ist das wohl erfolgreichste Rudel der zeitgenössischen deutschen Metal-Fauna mit gefletschten Zähnen bereit für den nächsten blutigen Streifzug bei uns in Sulingen.

Solltet ihr euch vom 17.-19. August 2023 noch keine Tickets für das Reload Festival gesichert haben, gibt es nun schlagende Argumente, das schleunigst zu tun: POWERWOLF werden der prominenten Platzierung im Line-Up mit ihrer spektakulären Live-Show gerecht und erfüllen jeden Anhänger des melodischen Heavy Metal mit Freude. Erstmalig beim Reload Festival geben sie Highlights aus bisher acht erschienenen Studioalben zum Besten. Darunter sowohl Dauerbrenner der Frühwerke als auch neuere Hits der mit Gold ausgezeichneten Platten Blessed & Possessed und The Sacrament Of Sin, sowie dem jüngsten Album Call Of The Wild.

TRIVIUM sicherten sich in den vergangenen zwanzig Jahren einen Platz in der vordersten Reihe der Heavy Music des 21. Jahrhunderts – 2023 sichern sie sich einen Platz unter den Top-Acts des Reload-Festivals. Frontmann Matthew Heafy und seine Truppe versprechen, als eine der meistgewünschten Bands der Festivalbesucher, zum zweiten Mal mit energiegeladenem Modern Metal abzuliefern. Ihr aktuelles Album In The Court Of The Dragon erntet überragende Kritiken.

Auch die Szene-Überflieger BEARTOOTH sind nach dem Megaauftritt 2018 schon zum zweiten Mal beim Reload Festival am Start! Dieses furchtlos entschlossene und kreative Kraftpaket aus Ohio hat einen Sound perfektioniert, nach dem eine ganze Generation von Bands gesucht hat. Die Musik von BEARTOOTH nutzt radiotauglichen Bombast, um rohe Emotionen mit Noise-Rock-Chaos zu vermischen. Sie kombinieren Hardrock und Hardcore auf eine Art, die intelligent, melodisch und einfach fesselnd ist.

Insgesamt bestätigten 18 Bands ihren Auftritt beim Reload-Festival 2023.

Geschäftsführer André Jürgens berichtet: „Wir freuen uns sehr, dass wir diese großartigen Bands für das Reload 2023 gewinnen konnten! Wir sind weiterhin in sehr vielversprechenden Gesprächen zu weiteren Acts und melden uns mit Updates, sobald es uns möglich ist.“

Reload Festival 2023 – 17. – 19. August – See you on the Battlefield!

Mit: Powerwolf, Trivium, Beartooth, Stick To Your Guns, Guano Apes, J.B.O., Knocked Loose,
Sleep Token, Callejon, Terror, Imminence, Decapitated, Malevolence, Ektomorf, Gatecreeper,
Frog Bog Dosenband, 100 Kilo Herz, Grailknights und mehr!

Weitere Informationen auf Instagram, Facebook und über presse@reload-festival.de


Vorverkauf Reload 2023 – Update

Update 22.08.2022: Tausend Dank für eure Unterstützung! Die Early Bird-Tickets sind inzwischen vergriffen, ab jetzt bekommt ihr Karten in der zweiten, ebenfalls limitierten, Preisstufe zu 129 € (inkl. Camping)!

Ursprüngliche Meldung: Liebe Reload-Fans,

es ist hinreißend, endlich mit euch wieder zu feiern, zu moshen und einfach die beste Zeit des Jahres zu verbringen! Daher wollen wir euch heute schon die ersten Infos zum Reload Festival 2023 an die Hand geben: Vom 17. bis 19. August werden wir wieder das Battlefield mit euch rocken!

Der Vorverkauf beginnt bereits heute: Ab 21.30 Uhr bekommt ihr an der Kasse auf der Plaza die auf 333 Stück limitierten Leo Tickets für 99 € (wie immer inkl. Camping), um Mitternacht gehen dann die regulären Kombitickets in der ersten Preisstufe für 119 € in den Vorverkauf über unseren Shop.

Die ersten Bands werden wir euch in den kommenden Wochen präsentieren – seid gespannt!

Wir hoffen, euch auch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen! Zunächst lasst uns aber heute das Reload 2022 mit einem legendären Finale abschließen!

Eure Reload-Crew


Abendkasse

Für Kurzentschlossene ist ab jetzt unsere Abendkasse an der Plaza geöffnet (täglich von 10 bis 1 Uhr)! Kombitickets mit Camping kosten dort 140 €, Tagestickets (ohne Camping) jeweils 85 €. Wir freuen uns auf euch!


Lageplan, Tickets und mehr

Liebe Reload-Fans,

heute haben wir ein paar Updates für euch:

Lageplan!

Shit City!

Unsere beliebten WC- und Duschstationen sind wieder am Start!

Die Preise (vor Ort zu entrichten):

WC-Nutzung einmalig: 0,50 €
Duschen einmalig: 2,00 €
Flatrate alle Tage für alles: 9,99 €
1-Tages-Flatrate: 5,00 €

Frühstück!

Auch dieses Jahr können wir euch wieder ein großzügiges Frühstücksbüffet für alle Geschmäcker und Vorlieben (also auch vegan) anbieten.

Die Preise (vor Ort zu entrichten):

1 Tag = 11 €

3 Tage = 30 €

Am Donnerstag bekommt ihr von 8 – 11 Uhr am Zelt belegte Brötchen und Kaffe.

Tickets!

Da wir sicherstellen wollen, dass ihr alle eure Tickets pünktlich erhaltet, stellen wir am Sonntag, 07.08., um 23:59 von Hardtickets auf Print@Home um. Bezahlung ist ab dann auch nur noch per PayPal möglich. Sprich: Wenn ihr schicke Hardtickets als Erinnerungsstücke möchtet, bestellt am besten jetzt über unseren Shop!

Für ganz kurz Entschlossene wird es voraussichtlich auch eine Tageskasse geben. Infos folgen.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Reload-Team


Jinjer bestätigt

Wir freuen uns sehr, Jinjer als Headliner für unseren Donnerstag begrüßen zu dürfen! 😍 Damit ist das Line-up für 2022 komplett und wir können es kaum erwarten, mit all diesen Bands und natürlich euch endlich wieder durchzudrehen! 🤘🦁

Zum Donnerstag hat Chef André noch etwas zu verkünden: „Da es die letzten Jahre viel zu still war, haben wir entschieden, das Bühnenprogramm am Donnerstag auch Menschen ohne Tickets zugänglich zu machen, sodass sie auch mal Moshpit-Luft schnuppernkönnen. Wir hoffen, sie dadurch auf den Geschmack zu bringen und dazu zu motivieren, Live-Musik durch Ticketkäufe zu unterstützen.“

Wenn ihr also aus der Nähe kommt, schaut gerne vorbei! Wenn ihr das volle Programm inklusive Camping wollt, findet ihr Kombitickets unter https://www.reload-festival.de/shop – Tagestickets für Freitag und Samstag (beinhalten kein Camping) gibt’s dort übrigens auch! 😉


Frühanreise

Dieses Jahr bieten wir eine Frühanreise am Mittwoch, 17.08., von 15 bis 22 Uhr an! Um die entstehenden Mehrkosten zu decken, erheben wir hierfür eine Gebühr von 10 € pro Person, die in bar vor Ort bezahlt wird. Am Donnerstag um 9 Uhr geht es dann regulär weiter – wie gehabt ohne weitere Kosten, versteht sich!


Tagesaufteilung und mehr

Liebe Reload-Fans,

heute haben wir eine Extraportion Updates für euch!

Tagesaufteilung und Tagestickets: Unten seht ihr die Tagesaufteilung der diesjährigen Bands (in alphabetischer Reihenfolge). Das bedeutet auch: Ab jetzt bekommt ihr Tagestickets für Freitag und Samstag in unserem Shop!

Bands: Wer aufmerksam hinsieht, stellt fest, dass im es wieder etwas Bewegung im Line-Up gab. All Hail The Yeti und Enforced mussten ihre Auftritte leider absagen. Dafür freuen wir uns sehr, Setyøursails (genau, die Contest-Gewinner 2019, die seitdem eine steile Karriere hingelegt haben) und For Reasons Unknown (aus logistischen Gründen mussten wir unseren Contest dieses Jahr intern abhalten und freuen auch euch nun diese Hamburger Metalcore-Band vorstellen zu dürfen!) für euch am Start zu haben. Außerdem sind wir stolz, noch eine ganz besondere Band verpflichtet haben zu können, die wir allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen können. An dieser Stelle sei aber schon mal verraten: Besagte Truppe hatte bereits einmal in der Vergangenheit auf dem Battlefield bewiesen, dass sie zu den ganz Großen ihrer Generation gehören.

Kombitickets: Hierzu ein paar Worte von Chef André: „Viele von euch haben bestimmt mitbekommen, mit welchen Herausforderungen, insbesondere finanzieller Natur, Festivals im Zuge der Auswirkungen der Pandemie und des Krieges in der Ukraine konfrontiert sind. Dank so treuen Fans wie euch stehen wir sicher da, müssen allerdings auch darauf achten, das Reload nachhaltig für die Zukunft aufzustellen. Daher haben wir beschlossen, den Preis für die Kombitickets ein letztes Mal anzuheben, sodass wir bei einer finalen Preisstufe von 129 € für alle drei Tage inklusive Camping am Fahrzeug landen.“ Die neue (und endgültig finale) Preisstufe startet am Montag, den 04. Juli, um 10 Uhr. Bis dahin sind Kombitickets noch für 119 € in unserem Shop erhältlich.

Bühnen: Hier gibt es Neuerungen! Während die große Hauptbühne weiterhin das Herz des Battlefields bildet, wird die zweite Bühne auf der Festival-Plaza davor ebenfalls open air sein, um den dort auftretenden Bands angemessenen Platz zu bieten. Die legendären Aftershow-Partys werden weiterhin im Zelt stattfinden, das 2022 einen neuen Standort bekommt. Mehr Details hierzu präsentieren wir euch zum Festival.

Wir können es kaum noch erwarten, endlich wieder mit euch das Battlefield zu planieren!

Eure Reload-Crew


Band-Update

Gute Nachricht: Caliban, Heathen und Ryker’s werden uns dieses Jahr auf dem Battlefield beehren! 🥳

Schlechte Nachricht: The Black Dahlia Murder, Municipal Waste, Static-X, Dope und H2O können dieses Jahr leider nicht mit dabei sein.

Gute Nachricht: Das wird eine fette Sause – und es gibt noch Tickets in unserem Shop! 🤘

Wir freuen uns auf euch! 🦁


Benefizkonzert in Twistringen

Twistringen hilft – wir helfen mit! Kommenden Freitag findet in der Alten Ziegelei Twistringen, der Wiege des Reload, ein Benefizkonzert zugunsten der vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen statt. Tickets sind ab jetzt über unseren Shop erhältlich. Sämtliche Einnahmen werden an die Aktion Deutschland Hilft gespendet, wir runden den Gesamtbetrag nach der Veranstaltung großzügig auf! Wenn ihr nicht zum Konzert kommen möchtet, diese Aktion aber trotzdem unterstützen wollt, könnt ihr selbstverständlich trotzdem ein Ticket bestellen und damit ganz einfach etwas Gutes tun! Tausend Dank!


Das größte Reload aller Zeiten

Liebe Reload-Fans,

wir ziehen die Bescherung vor und präsentieren euch heute folgende Neubestätigungen für das Reload 2022:Eskimo Callboy, Lamb of God (deutschlandexklusive Festival-Show!), Testament, Gloryhammer, Dark Tranquillity, Napalm Death, Torfrock, Life Of Agony, Darkest Hour, Bleed From Within, Tankard, Unearth, H2O, Pro-Pain, Watch Out Stampede, Enforced, Born From Pain, Wargasm, Our Hollow, Our Home, Cypecore, All Hail The Yeti, Crushing Caspars, Sibiir, Black Inhale, Tears For Beers, Emily Falls, Plainride, Kiez Live und Superstarfuckers!

Damit kommen wir auf ganze 49 Bands (ein letzter Slot ist noch eine Nachwuchsband reserviert, die wir traditionell mittels Contest finden wollen – Infos folgen zu gegebener Zeit) und damit zum dicksten Line-up, das wir bisher auf dem Reload hatten! Das wollt ihr doch nicht verpassen, oder? Also jetzt in unserem Shop Tickets sichern!