I Prevail

Sie gehören definitiv zu den Durchstartern 2019: I Prevail! Ihr Mix aus Post-Hardcore, Nu Metal, Pop und allem, was mitreißende Musik ausmacht, wie sie ihn auf ihrem aktuellen Album “Trauma” präsentieren, wird gerne mit Giganten wie Linkin Park verglichen – einerseits vollkommen zurecht, andererseits steht die Band ganz für sich – und wird euch 2020 auf dem Battlefield wegblasen. Versprochen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homepage
Instagram
Facebook


Terror

Hardcore gehört einfach zum Reload Festival – daher freuen wir uns mit Terror auf einen der großen und vor allem live absolut zerstörerischen Vertreter dieser Genrezunft. Musikalisch ist die 2002 in LA gegründete Band ihren Wurzeln immer treu geblieben und tourte schon mit Bands wie Madball, Hatebreed und Sick Of It All durch die Lande. 2020 führt ihr Weg einmal mehr nach Sulingen – und wir freuen uns darauf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homepage
Instagram
Facebook


Die Kassierer

Sie sind aus der deutschen Kulturlandschaft nicht wegzudenken: Die Kassierer aus Wattenscheid verhandeln in ihren Werken die existentiellen Fragen der Menschheit und schrecken dabei auch vor komplexen Sachverhalten nicht zurück. Dennoch lässt sich das umfangreiche Schaffen dieser Gruppe in ihrer zentralen Maxime zusammenfassen: Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homepage
Facebook


Stray From The Path

Nachdem Stray From The Path 2019 mit While She Sleeps durch Europa tourten, macht die Hardcore-Punk-Band aus Long Island nun in Sulingen Station. Mit dabei hat das Quartett um Sänger Andrew Di Jorio ihr jüngstes Studiowerk „Internal Atomics“. Ein wütendes Werk voller hardcore-typischer Energie, metallenem Feuer und Hip-Hop-Poetry.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homepage
Instagram
Facebook


Born From Pain

Unsere niederländischen Nachbarn können nicht nur hervorragend alles frittieren, was nicht bei drei im Moshpit ist, sondern liefern mit Born From Pain auch allerfeinsten Hardcore ab. In Metal frittiert, versteht sich. Das Motto lautete hier schon immer „Auf die Fresse“, weshalb dem Reload eine ordentliche musikalische Abreibung bevorsteht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homepage
Instagram
Facebook


100 Kilo Herz

100 Kilo Herz bringen nicht nur Herz und Haltung mit, sondern vor allem Punk, Ska und alles, was für Bewegung sorgt. Wir freuen uns, mit ihnen und euch die Fäuste zu recken und das Tanzbein zu schwingen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram
Facebook
Homepage


Municipal Waste

Municipal Waste sind vieles, aber ganz bestimmt kein Müll: Freut euch auf räudiges Thrash-Geknüppel mit Bonuspunkten für großartige Songtitel, die beweisen, dass die Gang aus Richmond, Virginia, einen herrlichen Humor hat – this is the art of partying!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram
Facebook
Homepage


Dirty Shirt

Transsilvanien ist natürlich vor allem bekannt für seine Blutsauger. Doch neben Vampiren lassen sich in Siebenbürgen auch spannende Bands entdecken. Mit Dirty Shirt erwartet uns eine der aktivsten Metalbands Rumäniens. Ihr Sound vermischt Rock und Metal mit rumänischer Folkmusik sowie Elementen aus Funk, Elektro und Weltmusik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homepage
Facebook