Änderungen im Programm

In letzter Minute müssen wir zwei Änderungen im Programm des Reload 2017 bekanntgeben: Prong werden aus privaten Gründen leider nicht auftreten können, was ihnen sehr leid tut. Dafür haben sie für nächstes Jahr ihr Kommen bereits bestätigt. Den freigewordenen Slot übernimmt die deutsche Hard Rock-Hoffnung The New Roses, die das Festival am Freitag eröffnen werden.

Aus Termingründen tauschen Mr. Irish Bastard und The Charm The Fury ihre Tage, wie sich die Running Order nach diesen Wechseln gestaltet, seht ihr unten.

reload17_ro_1408


Das Programm im Zelt

Bevor wir euch Ende des Monats mehr zu den Zeiten auf der Hauptbühne verraten, geht es heute mit dem Programm im Zelt los!

Auf der Warm-Up-Party spielen nach wie vor While She Sleeps, Rogers, First Blood, Antillectual und As We Arise bei freiem Eintritt für Kombiticket-Besitzer – neu ist, dass wir dafür ein stark begrenztes Kontingent an Tickets (10 €) für diejenigen von euch, die nicht das ganze Wochenende bleiben können, an der Abendkasse haben werden. Außerdem freuen wir uns auf Feiern mit der Danger Danger Partycrew!

Freitagnacht stehen dann TuXedoo auf der Zeltbühne, nach dem Samstags-Headliner steigt Live-Karaoke mit KIEZ LIVE! Mit unseren DJs geht es dann weiter bis in die frühen Morgenstunden!

rl17_runningorder_tentstage


Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Vor einem langen Reload-Tag (beziehungsweise nach einer langen Partynacht) gibt es nichts wichtigeres als ein gutes Frühstück!

Aus diesem Grund könnt ihr euch Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils von 7 bis 12 Uhr, an unserem reichhaltigen und leckeren Frühstücksbuffet (all you can eat) bedienen, bei dem auch Vegetarier und Veganer voll auf ihre Kosten kommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, da die Kapazitäten begrenzt sind, kann es aber gegebenenfalls zu Wartezeiten kommen. Eure Marken könnt ihr im Voraus im Zelt kaufen.

Die Preise:

1 Tag: 8 €
2 Tage: 15 €
3 Tage: 20 €


Of Colours gewinnen Bandcontest

Sie hatten die längste Anfahrt zum diesjährigen Reload Bandcontest im JoZZ Sulingen – und es hat sich gelohnt: Das Ergebnis der Publikumsabstimmung ging eindeutig zugunsten Of Colours aus. Die Frankfurter Band um Sängerin Anne überzeugte die Mehrheit der 200 anwesenden Fans mit modernem Metal, der auch progressive Momente nicht scheut. Markus Henke vom Contest-Team fasst zusammen: “Wir danken allen Musikern und Besuchern für einen tollen Abend, der nicht besser hätte ablaufen können! Alle Auftritte waren super, daher sind wir froh, dass das Publikum uns die Entscheidung abgenommen hat.”


Reload Bandcontest 2017: Die Kandidaten

Die Teilnehmer des diesjährigen Reload Bandcontest stehen fest! Sie werden am 29. April im JoZZ Sulingen antreten, um mit eurer Stimme den letzten freien Slot auf dem Reload Festival 2017 zu ergattern – seid dabei! Einlass ist 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, der Eintritt kostet 4 €. Als Special Guest ist Jeremias (Singer/Songwriter, Hannover) dabei.

Failed At Scoring

Pop-Punk aus Hannover

Falling Breakdown

NuMetal aus Wolfenbüttel

Of Colours

Modern Metal aus Frankfurt

Royal Remains

Alternative Rock aus Itzehoe

Socks Of The Day Before

Pop-Punk aus Moers


Reload Bandcontest 2017 – jetzt bewerben!

Ihr wollt mit eurer Band das Reload 2017 rocken? Dann bewerbt euch für unseren diesjährigen Contest! Am 29. April entscheidet das Publikum im JoZZ Sulingen, welche der fünf antretenden Bands den letzten freien Slot auf der Hauptbühne des Festivals bekommt.

Die fünf teilnehmenden Bands werden von unserer unabhängigen Jury ausgewählt, die sich jetzt auf eure Bewerbungen freut! Diese schickt ihr bitte an reload_contest@online.de, folgendes sollte sie beinhalten:

• Eine individuelle Begründung für die Teilnahme am Wettbewerb
• Die Internetadresse der eigenen Homepage und/oder der eigenen Facebook-Seite
• Die Internetadresse zu einem Bewerbungssong auf YouTube oder ähnlichen Portalen

Wichtig: Ihr dürft noch keinen Plattenvertrag haben.

Bewerbungsschluss ist der 9. April – viel Erfolg, wir sehen uns im JoZZ!

rl17_bandcontest_neu


Wir sind auf der Zielgeraden

Liebe Reload-Fans,

das Programm für dieses Jahr steht (fast)!

Heute dürfen wir verkünden, dass uns Bullet For My Valentine, Jasta, Antillectual und As We Arise in Sulingen beehren werden.

Bullet For My Valentine aus Wales, gehören zu den größten Metal-Bands der jüngeren Generation und feiern dieses Jahr ihre Premiere auf dem Reload.

Bei dem Namen Jasta dürften Besucher des Reload 2016 sofort aufhorchen: Nachdem Jamey Jasta mit seiner Band Hatebreed vergangenes Jahr so viel Spaß mit euch hatte, wird er auf eigenen Wunsch eine exklusive Show mit seinem Solo-Projekt in Sulingen spielen!

As We Arise sind ebenfalls gute Bekannte, waren sie doch eine der großen Überraschungen auf dem Reload 2016. Nachdem sie euch und uns so gut gefallen haben, werden sie nun unsere Warm-Up-Party am 24. August eröffnen! In diesem Rahmen werden auch Antillectual aus den Niederlanden auftreten, die nochmal eine Extraportion Punk in den Ring werfen.

Damit ist das reguläre Line-up soweit komplett, ein Slot auf der Bühne wartet nun noch auf eine Newcomer-Band. Welche ihn bekommt, wird im Rahmen des Reload Bandcontest 2017 am 29. April im JoZZ Sulingen ermittelt. Die Details zu Bewerbung und Ablauf folgen in Kürze.

Eure Tickets für das Reload 2017 findet ihr für 89,00 € (inkl. Gebühren & Camping) bei Eventim, Metaltix und EMP erhältlich. Hardtickets findet ihr außerdem bei den Kreissparkassen in Sulingen und Diepholz, der Volksbank Twistringen und bei Shock Records & Coffee in Osnabrück.

Reload Festival 2017, 25. – 26.08. Sulingen
mit: Amon Amarth, Heaven Shall Burn, Bullet For My Valentine, Life Of Agony, Trivium, Jasta, Skindred, Betontod, Caliban, Terror, Anti-Flag, August Burns Red, Whitechapel, Knorkator, Prong, Any Given Day, Bury Tomorrow, Massendefekt, Mr. Irish Bastard, The Charm The Fury, Max Raptor, TuXedoo + Contest-Gewinner!

Warm-Up-Night (24.08.) mit: While She Sleeps, Rogers, Hundredth, Antillectual & As We Arise