Band-Update

Gute Nachricht: Caliban, Heathen und Ryker’s werden uns dieses Jahr auf dem Battlefield beehren! 🥳

Schlechte Nachricht: The Black Dahlia Murder, Municipal Waste, Static-X, Dope und H2O können dieses Jahr leider nicht mit dabei sein.

Gute Nachricht: Das wird eine fette Sause – und es gibt noch Tickets in unserem Shop! 🤘

Wir freuen uns auf euch! 🦁


Benefizkonzert in Twistringen

Twistringen hilft – wir helfen mit! Kommenden Freitag findet in der Alten Ziegelei Twistringen, der Wiege des Reload, ein Benefizkonzert zugunsten der vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen statt. Tickets sind ab jetzt über unseren Shop erhältlich. Sämtliche Einnahmen werden an die Aktion Deutschland Hilft gespendet, wir runden den Gesamtbetrag nach der Veranstaltung großzügig auf! Wenn ihr nicht zum Konzert kommen möchtet, diese Aktion aber trotzdem unterstützen wollt, könnt ihr selbstverständlich trotzdem ein Ticket bestellen und damit ganz einfach etwas Gutes tun! Tausend Dank!


Das größte Reload aller Zeiten

Liebe Reload-Fans,

wir ziehen die Bescherung vor und präsentieren euch heute folgende Neubestätigungen für das Reload 2022:Eskimo Callboy, Lamb of God (deutschlandexklusive Festival-Show!), Testament, Gloryhammer, Dark Tranquillity, Napalm Death, Torfrock, Life Of Agony, Darkest Hour, Bleed From Within, Tankard, Unearth, H2O, Pro-Pain, Watch Out Stampede, Enforced, Born From Pain, Wargasm, Our Hollow, Our Home, Cypecore, All Hail The Yeti, Crushing Caspars, Sibiir, Black Inhale, Tears For Beers, Emily Falls, Plainride, Kiez Live und Superstarfuckers!

Damit kommen wir auf ganze 49 Bands (ein letzter Slot ist noch eine Nachwuchsband reserviert, die wir traditionell mittels Contest finden wollen – Infos folgen zu gegebener Zeit) und damit zum dicksten Line-up, das wir bisher auf dem Reload hatten! Das wollt ihr doch nicht verpassen, oder? Also jetzt in unserem Shop Tickets sichern!


Die ersten Bands für 2022

Liebe Reload-Fans,

mit dem heutigen Tag setzen wir endgültig Kurs Richtung Reload 2022 – und wie ginge das besser als mit der ersten Rutsche Bands? Richtig, gar nicht. Daher begrüßt bitte mit schallendem Applaus:

Heaven Shall Burn, Arch Enemy, As I Lay Dying, Raised Fist, Cannibal Corpse, Lacuna Coil, Die Kassierer, Smoke Blow, Perkele, Static-X, Exodus, Dope, Comeback Kid, The Black Dahlia Murder, Municipal Waste, Ghostkid, Bloodywod, Mr. Irish Bastard, Dirty Shirt und Heavysaurus!

Natürlich folgen noch viele weitere Acts, teils bereits zuvor angekündigte, teils ganz neue Bestätigungen. Zusammen bilden sie ein Line-up, das der langersehnten Rückkehr auf das Battlefield vom 18. – 20. August 2022 mehr als würdig ist!

An dieser Stelle möchten wir euch allen nochmals für die großartige Unterstützung danken. Dafür, dass so viele von euch ihre Tickets behalten haben, Merch gekauft oder einfach nur nette Worte dagelassen haben – ihr seid die Besten!

Wenn ihr noch kein Ticket für das Reload Festival 2022 habt, bekommt ihr es derzeit noch für schlappe 109 € (wie immer inkl. Gebühren und Camping am Fahrzeug) direkt bei uns im Shop!

Demnächst werden wir dann wie bereits für 2021 angekündigt eine Preiserhöhung auf 119 € vornehmen. Fix zuschlagen lohnt sich also! 😉

In diesem Sinne: See you on the Battlefield – jetzt erst recht!

Euer Reload-Team


Reload Corona Tour 2021

Update: Die sechs Stopps sind informiert, das wird super! Vielen, vielen Dank an alle, die sich beworben hatten und nicht traurig sein, wenn es nicht geklappt hat. Im Herzen feiern wir auch mit euch! 🦁

Wenn wir uns schon wieder nicht auf dem Battlefield sehen, kommen wir eben wieder zu euch! Die Reload Corona Tour geht am 21. August in die nächste Runde – vielleicht ja bei dir?

Das Konzept ist dasselbe: Wir fahren – selbstverständlich unter Berücksichtigung aller geltenden Sicherheitsmaßnahmen – mit dem Bus einige Stationen an, geladen haben wir gude Laune, Geschenke, Equipment und natürlich eine Band: Dieses Jahr wird Chef André höchstpersönlich mit seiner Cover-Kapelle Red Light District und Gassenhauern von Bands wie Papa Roach, System Of A Down und vielen, vielen mehr bei euch die wie auch immer geartete Bühne rocken!


Update 2021 -> 2022

Vielen, vielen Dank für eure netten Worte in den letzten Tagen! Um aus einer Mail zu zitieren: Um uns 2022 aufzuhalten, bräuchte es schon „einen Vulkan-Ausbruch oder Atom-Angriff „. So sieht das nämlich mal aus.
Was braucht es dafür? Zum Beispiel Tickets. Und hier freuen wir uns verkünden zu dürfen, dass genau jetzt die Mails zur Abwicklung an euch alle rausgehen (das gilt auch für Metaltix, da erzählt André im Video ausnahmsweise mal Quatsch)! In denen erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst, wir haben das easy Prozedere aber auch unter https://www.reload-festival.de/infos aufgeführt.
See you on the Battlefield
euer Reload-Team

See you in 2022

Liebe Reload-Fans,

wir hatten gehofft, euch und uns diese Nachricht zu ersparen, inzwischen sind wir aber an einem Punkt angelangt, an dem wir leider sagen müssen: Ein Reload, wie wir es uns vorstellen, ist dieses Jahr nicht umsetzbar. Zwar bessert sich die Pandemielage zusehends und lange werden wir nicht mehr ausharren müssen. Bis wir aber wirklich Klarheit haben, wie ein Festival unserer Größenordnung auszusehen hat, damit es stattfinden kann – sofern die aktuelle positive Entwicklung weiter anhält – würde aber doch noch zu viel Zeit vergehen, um euch ein tolles Festivalerlebnis garantieren zu können.

Deshalb sagen wir heute: danke für eure Treue und Unterstützung über die letzten Monate, beispielsweis durch nette Worte oder den Kauf von Merchandise, wir sehen uns nächstes Jahr auf dem Battlefield – und zwar vom 18. – 20.08.2022!

Derzeit klären wir noch, wie der Ablauf mit den bereits erworbenen Tickets dieses Mal aussehen wird. Das wird wieder möglichst easy ablaufen, zum jetzigen Zeitpunkt braucht ihr nicht mehr zu tun, als sie weiterhin sicher zu verwahren. Wir melden uns, sobald die letzten Fragen hierzu geklärt sind und danken euch für eure Geduld!

Bezüglich Bands sind wir bereits in den Gesprächen und versuchen, so viele wie möglich – einschließlich der bisher noch nicht für 2021 veröffentlichten – nächstes Jahr nach Sulingen zu holen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

See you on the Battlefield – im August 2022
Euer Reload-Team


Gemeinsames Statement

Liebe Fans, Freundinnen und Freunde unserer Festivals,

„In Union We Stand“ – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.

Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt. Denn noch ist der Sommer 2021 nicht verloren!

Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.

Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.

Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!

Danke, dass ihr an unserer Seite steht – ohne euch wären wir nichts!

A Chance For Metal
Alpen Flair Festival
Amphi Festival
Baden in Blut
Baltic Open Air
Bang Your Head!!!
Boarstream Open Air
Dark Troll Festival
Death Feast Open Air
Dong Open Air
Euroblast
Eventzentrum Strohofer
Fimbul Festival
Full Force
Hardwood Open
Headbangers Open Air
M.I.S.E. Open Air
Metal Bash
Metal Frenzy
Metalacker
Mission Ready Festival
Nord Open Air
Party.San Open Air
Protzen Open Air
Ragnarök Festival
Reload Festival
Rock am Härtsfeldsee
Rock dein Leben
Rock Harz
Ruhrpott Rodeo
Sticky Fingers
Summer Breeze Open Air
Summer Invasion Festival
Trebur Open Air
Turock Open Air
Vainstream Rockfest
Wacken Open Air
Winter Invasion